Sonntag, 29. Juni 2008

Mauerpark EM-Finale

Was waren das für schöne Wochen. Nicht nur weil die deutsche Mannschaft es, sagen wir mal irgendwie schaffte, sondern weil es irgendwie dann doch stimmig war. EM, Wetter, locations usw. Nur eines habe ich ganz vermisst. Die gelöste Ausgelassenheit. Wer glaubt, Atmossphäre lasse sich reproduzieren, wie ein Hollywooderfolg wurde eines besseren belehrt. Fazit Spaß muss nicht immer erst in totalen Höhepunkten eine Definition finden.
Geschaut wurde im Mauerpark mit Generator, Glotze und natürlich Rost. Dank an J.B.

Eines der Probleme beim Fußball ist, daß die einzigen Leute, die wissen, wie man spielen müßte, auf der Pressetribüne sitzen.
Robert Lembke (1913-89), dt. Fernsehmoderator u. Journalist

Bildquelle: tripple.net

Keine Kommentare: